Muster streitverkündung

/Muster streitverkündung

Muster streitverkündung

Es gibt viele verschiedene Beispiele für vergebliche negative Konfliktmuster, aber sie alle haben die gleichen folgenden Merkmale gemeinsam. Südkorea und China haben eine sich überschneidende Luftverteidigungs-Identifikationszone und einen anhaltenden Streit um Leodo (Socotra Rock) im Ostchinesischen Meer. China hat gelegentlich auch ganz Südkorea aus historischen Gründen beansprucht (Yuan-Dynastie 1271-1368) Bhutanische Enklaven in Tibet, nämlich Cherkip, Gompa, Dho, Dungmar, Gesur, Gezon, Itse Gompa, Khochar, Nyanri, Ringung, Sanmar, Tarchen und Zuthulphuk. Bhutan hat einen beträchtlichen Teil der umstrittenen Fläche verloren, einschließlich des Kula Kangri Gipfels, um die Übergriffe Chinas zu verlangsamen. Peking beansprucht Kula Kangri und Berggebiete westlich dieses Gipfels zusätzlich zum westlichen Haa-Distrikt von Bhutan. Das Interactional Dimension Coding System (IDCS; Julien, Chartrand, Markman, & Lindahl, 1991; Julien, Markman, & Lindahl, 1989) wurde verwendet, um Schlüsseldimensionen der beiden auf Video aufgezeichneten Diskussionen der Paare über Problembereiche in ihrer Beziehung zu kodieren. Dieses globale Codierungssystem wurde entwickelt, um die Qualität von Problemlösungsverhalten besser zu bewerten. Es bietet sieben einzelindividuelle Dimensionen (z. B. erhält jeder Partner einen separaten Code nach Dimension) und vier dyadische Dimensionen (z. B. wird das Paar als Ganzes bewertet). Tabelle 1 gibt einen kurzen Überblick über die Definitionen aller beobachteten Variablen.

Einzelne Abmessungen werden von 1 bis 9 bewertet, während dyatische Dimensionen von 1 bis 17 liegen, wobei höhere Werte eine höhere Intensität des Verhaltens anzeigen. Jede Diskussion wurde als Beobachtungseinheit für die sieben Einzeldimensionen verwendet. Für die Zwecke dieser Studie wurden positive Interaktionunds- und Negative Interaktions-Composite-Scores erstellt. Die Unterskala der positiven Interaktion enden im Durchschnitt positive Auswirkungen, Problemlösungskompetenzen, Unterstützung/Validierung und Kommunikationsfähigkeiten (für Jungen betrug 0,80, für Mädchen 0,73). Der negative Interaktions-Composite-Score durchschnittlich die negativen Auswirkungen, den Rückzug und die Konfliktdimensionen (für Jungen = 0,64; für Mädchen = 0,76). Zwei Absolventen, die mehr als 80 h Ausbildung erhielten, kodierten die Interaktionen. Mehrere Studien haben die zufriedenstellende Zuverlässigkeit, gleichzeitige Gültigkeit mit mikroskopischer Codierung und prädiktive Gültigkeit der dyadischen Ergebnisse des IDCS nachgewiesen (für eine Überprüfung, siehe Kline et al., 2008). Die Intercoder-Vereinbarung wurde durch unabhängige Kodierung eines zufällig ausgewählten Satzes von 30 % der Wechselwirkungen und der verwendeten klasseninternen Korrelation (ICC, absolute Vereinbarungsoption) bewertet. Zuverlässigkeitsbewertungen wurden für jede einzelne und dyadic Dimension berechnet. Im Falle einer Divergenz zwischen den Gebern (+1 Punkt auf der Skala) wurden die streitigen Affekt- und Inhaltselemente bis zum Konsens erörtert.

Der Interrater-Vereinbarungskoeffizient lag zwischen 0,88 und 0,95. Vorläufige Analysen (Korrelationen, t-Tests) unterstützten nicht die Notwendigkeit, die beobachteten Variablen aus beiden Diskussionen in den Analysen zu verwenden, da die Ergebnisse der ersten und zweiten 7-min-Diskussionen stark korreliert waren und keine signifikanten Unterschiede zwischen den Ergebnissen festgestellt wurden. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse wurden für Fragen der Parsimonie und unter Berücksichtigung der größeren Gewöhnung an video-taped, die zu mehr natürlichem Verhalten geführt haben könnte, nur die Partituren aus der zweiten videotaped Problemlösungsdiskussion verwendet. Diese Streitigkeiten beginnen in der Regel als einfache Meinungsverschiedenheiten, aber die Partner eskalieren schnell den Kampf in einen, der von der Person gewonnen wird, die am lautesten und längsten schreien kann.

By | 2020-07-29T14:44:55+01:00 juillet 29th, 2020|Non classé|0 Comments

About the Author: